LXSY Architekten - Logo

Studie

INFORM EXCHANGE

Die südafrikanische Regierung hat vor 20 Jahren mit dem „Reconstruction and Development Programme“ über 3 Millionen RDP-Häuser mit einer Größe von etwa 40 Quadratmetern in den ehemaligen Townships für die städtische, sozial schwache Bevölkerung errichten lassen. Diese Häuser ermöglichten ihren Bewohnern einen gewissen sozialen Aufstieg und Stabilität. Durch rechtliche Nutzungsbeschränkungen verfügen die Häuser jedoch über eine schlechte Bausubstanz und erhalten durch eine unzureichende Anbindung an Arbeits- und Bildungsmöglichkeiten einen geringen Marktwert. Überdies sind sie schlicht zu klein, um den Familien einen adäquaten Lebensraum zu bieten.

 

Das Township Kayelitsha, das sich 40 km östlich von Kapstadt befindet, ist die Heimat für eine vorwiegend sozial schwache, schwarze Bevölkerungsgruppe mit geringem Zugang zu Bildung, Informationen und Arbeitsmöglichkeiten. Dank immenser Anstrengungen seitens der Regierung und zahlloser NGOs konnten die negativen Auswirkungen im Township zum Teil abgeschwächt werden. Dennoch scheinen Armut und das Stigma vom Leben im Township noch unüberwindbar zu sein.

 

Unter dem Motto „This House works for You!“ werden in einem Workshop gemeinsam mit den Bewohnern, der Nachbarschaft und lokalen Betrieben einfache und kostengünstige Erweiterungen der bestehenden RDP-Häuser entwickelt, die ein zusätzliches Einkommen generieren können und gleichzeitig multifunktionale Nachbarschaften und lokale Betriebe stärken. Die Grundlage bildet eine intensive Auseinandersetzung mit dem Ort und den dort lebenden Menschen.

 

Auf Basis eines Workshops mit den Bewohnern von Kayelitsha im Rahmen der „Better Living Challenge“ entstand eine Do-it-yourself Bauanleitung, die als Grundlage dazu dient, häusliche Erweiterungen mithilfe einer einfachen Konstruktionsmethode weitestgehend eigenständig durchzuführen können. Die Bewohner und Handwerker werden mit dem nötigen Know-how versorgt, um beispielsweise aus recycelten Materialien einen flexiblen und erschwinglichen Ausbau zu realisieren.

ThemaWorkshop & Do-it-yourself Bauanleitung

KategorieStudie

Jahr2014

OrtZAF – Khayalitsha, Kapstadt

Flächezusätzlich 20-40 qm

AuszeichnungenBetter Living Challenge Finalist

WorkshopCommunity of Makhaza

Projektpartner SKCM Engineering